Dunkelblond

 

 

Die Brassessoires-Damen laden ein in die unendlichen Weiten zwischen wasserstoffblond und brünett. In musikalischem Gewand und auf gewohnt unterhaltsame Weise hören Sie Bekanntes mit kessem Schnitt, Bewährtes in deftiger Sauce, neu Entdecktes in schickem Outfit. 

Die Palette des Blechbläserquintetts ist 5-damensional: Polka trifft auf Chanson trifft auf Pop trifft auf Film- und Opernmelodien und wieder zurück.

 

Der Grat ist schmal, die Nacht jung und die Lippen heiß.

 

Dunkelblond färbt man nicht, man ist es.

Naturtrüb und ein bisschen herb, vollmundig, knackig und g'schmackig.

 

Eine brassessive Angelegenheit.

 

 

Regie: Christina Hodanek 

 

Dauer: 2 x 45 Minuten (zzgl. 20 Min. Pause)